Herzlich willkommen im Edwin Scharff Museum

Kunstmuseum. Kindermuseum. Erlebnisräume

Ein anregender Ort mitten in der Stadt...

Kunstausstellungen, interaktive Ausstellungen für Kinder, Erwachsene und Familien, Mitmachzonen, Werkstätten, rote Sofas und ein grüner Innenhof laden Sie ein ins Edwin Scharff Museum, das Museum der Stadt Neu-Ulm, das auf fast 1500 Quadratmetern einiges zu bieten hat.

Die Ständige Sammlung zu Edwin Scharff (1887 – 1955) zeigt Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen des in Neu-Ulm geborenen Künstlers und setzt diese in Bezug zu Werken seiner Weggefährten und Zeitgenossen, etwa Wilhelm Lehmbruck, Ernst Barlach oder Käthe Kollwitz.

Wechselnde Sonderausstellungen, vorwiegend zur Kunst des beginnenden 20. Jahrhunderts, ergänzen den Blick auf sein Werk.

Eine weitere Ständige Ausstellung ist Ernst Geitlinger (1895 – 1972) gewidmet. Der experimentierfreudige Künstler und Professor an der Münchner Akademie war mit seinen Gemälden und Skulpturen ein Vorreiter der ungegenständlichen Kunst in Deutschland.

Die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen nach einer abwechslungsreichen und unterhaltsamen Vermittlung durch Ausprobieren und Erforschen berücksichtigen die interaktiven Ausstellungen im Kindermuseum.

Alle Angebote stehen gleichberechtigt nebeneinander: 
Kunstmuseum. Kindermuseum. Erlebnisräume!