Informationen

Was wollen Sie wissen?

Hier finden Sie alle Informationen dazu, wie Sie zu uns finden, zu unseren Öffnungszeiten, Eintrittspreisen, zu unserem Team und wie Sie uns auf den verschiedensten Kommunikationskanälen und -wegen erreichen.

Wir informieren Sie über Audioguides, Barrierefreiheit, unseren Museumshop und das neue Museumscafé.

Auch unsere Sponsoren und Partner stellen wir Ihnen hier vor.

IN KÜRZE

Adresse

Petrusplatz 4
89231 Neu-Ulm

Telefon 0731 - 7050 25 55

E-MAIL

Öffnungszeiten

Mo geschlossen
Di, Mi 13 – 17 Uhr
Do, Fr 13 – 18 Uhr
Sa, So 10 – 18 Uhr

Eintrittspreise

Eintritt 5 €        
(1 Erwachsener und max. 3 Kinder)

Familienkarte 9 €
(2 Erwachsene und max. 6 Kinder)

Barrierefreiheit


Unser Museum möchte einladend sein. So versuchen wir, allen Menschen einen barrierefreien Zugang zum Museum und seinen Ausstellungen zu ermöglichen.

MEHR INFORMATIONEN

Besuche außerhalb der Öffnungszeiten

An den Vormittagen unter der Woche bieten wir angemeldeten Gruppen, Schulklassen und Kitas außerhalb der Öffnungszeiten die Möglichkeit zu einem ungestörten Museumsbesuch.

Private Gruppen führen wir auf Anfrage auch gerne abends durch unsere Ausstellungen oder begleiten sie am Wochenende auf ihrer Entdeckungstour. 
Gerne können Sie den kulturellen Ausflug mit einem kulinarischen Zwischengang im Café verbinden.

Multimedia

Medienguides

Mit unserem vielseitigen Medienguides (iPod) wird Ihr Besuch noch informativer und kurzweiliger: Sie erfahren viel Wissenswertes über das Museum, insbesondere über die Ständige Sammlung Edwin Scharff. Erleben Sie was Edwin Scharff als mittelloser Kunststudent einem Gönner schrieb oder was die Geschichten hinter manchen Kunstwerken sind.

Menschen, die blind oder sehbeeinträchtigt sind, haben die Möglichkeit über eine separate Audiospur das Museum und die Sammlung kennenzulernen. Ebenso bieten wir eine Audiospur in Englisch und in Leichter Sprache an.  

Für unsere hörbeinträchtigten Museumsbesucher*innen sind Videos in deutscher Gebärdensprache ebenfalls in den Guide integriert.

Den Medienguide gibt es zum Ausleihen im Museum.

Medienstationen

Unsere Medienstationen finden Sie in der Ständigen Sammlung zu Edwin Scharff und seinen Zeitgenossen. 

Im Flur sowie in den Räumen 2, 3 und 4 haben Sie die Möglichkeit, Informationen zu den ausgestellten Werken und der Museumssammlung abzurufen. Was denken Künstler und Kenner heute über Edwin Scharff? Auch das können Sie sich ansehen. 

Die eingesetzten Medien vertiefen auf unterhaltsame Weise die gezeigten Werke und die Themen, mit denen sich Edwin Schaff beschäftigte. Mithilfe von kurzen Audio- und Videobeiträgen, Texten und Bildern informieren die Stationen anschaulich über Scharffs Leben und Werk und geben zugleich allgemeine Hinweise zur Geschichte der Skulptur oder zum Bronzeguss.  

Datenbank

Nur ein Bruchteil unserer Sammlungen ist tatsächlich im Museum ausgestellt.

Mit einer sukzessive wachsenden Datenbank möchten wir zukünftig Einblick in den umfangreichen Sammlungsbestand zu Edwin Scharff und Ernst Geitlinger geben und so auch wissenschaftliche Recherchen erleichtern. Auch themenbezogene Recherchen werden auf diese Weise möglich. 

Team

Ihre Ansprechpartner*innen

Leitung

DR. HELGA GUTBROD

MUSEUMSLEITERIN

Als Kunsthistorikerin und Leiterin der Städtischen Sammlungen Neu-Ulm plant und konzipiert sie die Ausstellungen des Museums und entscheidet über seine zahlreichen Aktivitäten. Sie ist zuständig für den Kontakt zu Leihgebern, Ausstellungspartnern, Künstlerinnen und Künstlern und zur Presse. Zudem ist sie die erste Ansprechpartnerin innerhalb der Städtischen Verwaltung. Engen Kontakt hält sie auch zum Freundeskreis des Museums. 
Welche Ausstellung ins Haus kommt, wie sie präsentiert und welches Plakat gedruckt wird, ob ein Katalog erscheint, welche Texte in der Ausstellung zu lesen sind − dies zu entscheiden und mit zu gestalten, sowie das Museum im Stadtrat und nach außen zu vertreten, gehört zu ihren Aufgaben.

BIRGIT HÖPPL M.A.

STELLVERTRETENDE MUSEUMSLEITERIN

Die Kunsthistorikerin ist stellvertretende Leiterin der Städtischen Sammlungen Neu-Ulm. In enger Zusammenarbeit unterstützt und vertritt sie die Museumsleiterin.
Sie ist verantwortlich für das Projektmanagement aller Sonderveranstaltungen des Museums und den Bereich Kindermuseum sowie das Vermittlungsteam. Haben Sie Fragen zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder zu Kooperationen rund um das Kindermuseum ist sie Ihre Ansprechpartnerin.

Wissenschaftlerinnen

KARIN SEYFERTH

BANKKAUFFRAU UND DIPL.-KULTURWIRTIN
WISSENSCHAFTL. MITARBEITERIN

Die Diplom-Kulturwirtin ist für Finanzen und Controlling des Museums verantwortlich. Sie kümmert sich auch um umfangreichere Ausschreibungsprojekte. 
Zudem ist sie für die Organisation der Kunstausstellungen zuständig. Dabei koordiniert sie alle anstehenden Aufgaben und Termine und hat alle Abläufe im Blick, so dass rechtzeitig bis zur Ausstellungseröffnung alles an seinem rechten Platz ist. Sie ist auch Ansprechpartnerin für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, für Werbemaßnahmen und das Rahmenprogramm des Kunstmuseums. 

DR. LARISSA RAMSCHEID

WISSENSCHAFTL. MITARBEITERIN

Die Kunsthistorikerin ist Ansprechpartnerin für die Sammlungsbestände der Städtischen Sammlungen. Dazu zählen neben den Sammlungen zu Edwin Scharff und Ernst Geitlinger auch die Kleinskulptursammlung, die Kunst im öffentlichen Raum, die Bestände zur Stadtgeschichte und zur Geologie. Zu ihren Aufgaben gehören zudem Führungen, die Betreuung von Publikationen und die Assistenz bei den Ausstellungen im Kunstmuseum.   
 

MINJA MAYENBERGER M.A.

REGISTRAR UND WISSENSCHAFTL. MITARBEITERIN

Als unsere Registrar ist sie verantwortlich für die Verwaltung und Erschließung der Sammlungsbestände der Städtischen Sammlungen und somit Ihre Ansprechpartnerin für Leihverkehr, Transport und Versicherung im Kunst- und Kindermuseum. Hauptverantwortlich ist sie für die Sammlungsbestände Kunst im Rathaus, die Grafik- und Gemäldesammlung und die heimatgeschichtliche Sammlung Pfuhl. 
Als wissenschaftliche Mitarbeiterin arbeitet sie neben der stellvertretenden Museumsleitung im Bereich Kindermuseum an den Ausstellungsplanungen und deren Vermittlungsformaten sowie bei der Durchführung der zahlreichen Sonderveranstaltungen mit.
 

JULIA GMEHLIN M.A.

WISSENSCHAFTL. VOLONTÄRIN

Als wissenschaftliche Volontärin unterstützt die Kunsthistorikerin das Museumsteam bei der Organisation vor allem der Sonderausstellungen im Kunstmuseum und der wissenschaftlichen Aufarbeitung des Sammlungsbestandes. Zudem betreut sie die zahlreichen Sonderveranstaltungen und führt Besuchergruppen durch die Ausstellungen im Museum.

Museumspädagogik

GABRIELE WELKE

PERSONALKOORDINATORIN

Frau Welke ist zuständig für die Koordinierung des museumspädagogischen Personals des Kindermuseums. Sie organisiert die zielgruppenorientierte Einteilung der pädagogischen MitarbeiterInnen je nach spezifischer Qualifikation für Gruppenbegleitungen und sorgt dafür, dass während der Öffnungszeiten die Besucherbetreuung gewährleistet ist. Außerdem fungiert sie als Schnittstelle zwischen dem pädagogischem Team und der Museumsverwaltung.

UNSER PÄDAGOGISCHES TEAM

Vielseitigkeit ist die Stärke unseres museumspädagogischen Teams. Wir haben Pädagoginnen und Pädagogen mit vielen verschiedenen Schwerpunkten in unserem Team. Unsere Kunst-, Theater-, Erlebnis-, Tanz- und Musikpädagog*innen stehen Ihnen gerne für alle Fragen rund um unser pädagogisches Angebot zur Verfügung. Sie betreuen die Ausstellungen im Kindermuseum, gestalten Kreativ-Workshops und Kindergarten- und Schulangebote und sie begleiten Gruppen durch unsere ständigen Ausstellungen zu Scharff und Geitlinger sowie durch die Sonderausstellungen im Kunstmuseum. Dabei stellen sie sich jeweils individuell auf die Zielgruppe ein.
 

Empfang und Sekretariat

LYDIA PETERS

EMPFANG UND SEKRETARIAT

Lydia Peters begrüßt Sie meist am Telefon. Sie ist die erste Ansprechpartnerin für Ihr Anliegen und erledigt die Schreib- und Verwaltungsarbeit. Darüber hinaus ist sie mit allen anfallenden Aufgaben im Bereich des Kunst- als auch des Kindermuseums und den Sonderveranstaltungen befasst. 

FLORA FICK

EMPFANG UND SEKRETARIAT

Auch von Flora Fick werden Sie am Telefon begrüßt. Sie hilft Ihnen gerne bei Ihren Anliegen weiter. Ebenso wie Frau Peters erledigt sie die anfallende Verwaltungsarbeit. Zudem bearbeitet sie unseren Schriftentausch und kümmert sich darum, dass Sie rechtzeitig zu unseren Veranstaltungen und Eröffnungen eine Einladung in Ihrem Briefkasten finden.

Kasse

Unser Team an der Kasse

Den ersten Kontakt, wenn Sie zu uns kommen, haben Sie mit unseren Kassenkräften. Bei ihnen erhalten Sie Ihre Eintrittskarte. Sie haben aber auch ein offenes Ohr für Ihre Fragen und helfen Ihnen gerne weiter. Sei es zu unseren Ausstellungen, dem Museum, zu unserem Vermittlungsprogramm oder zum Angebot unseres Museumsshops.

Haustechnik und Veranstaltungen

STEFAN MEISSNER

HAUS- UND VERANSTALTUNGSTECHNIK

Unser Haustechniker überwacht die komplizierte Klima- und Sicherheitstechnik des Museums und sorgt für konservatorisch einwandfreie Bedingungen in den Museumsdepots. Für die Ausstellungen im Haus setzt er die Kunstwerke ins rechte Licht. Mit Hunderten von Handgriffen kümmert er sich um einen reibungslosen Ablauf im ganzen Haus, etwa bei Veranstaltungen, bei denen er beispielsweise die Ton- und Lichteinstellungen aufeinander abstimmt.

UNSERE REINIGUNGSKRÄFTE

Sauberkeit und Hygiene sind wichtig. Dafür sind die Damen unseres Reinigungsteams verantwortlich. Sie sehen sie allerdings in der Regel nicht, denn sie sorgen außerhalb der Öffnungszeiten für Sauberkeit und Glanz.