Bildung und Kreativität

Rund um das Museum

Das Edwin Scharff Museum ist ein kultureller Ort der Vermittlung, der viele verschiedene Zielgruppen und unterschiedlichste Bedürfnisse der Aneignung und des Lernens im Blick hat.

Begleitete Ausstellungsbesuche, Führungen und literarische Führungen, Gespräche über Kunst und eigene kreative Umsetzungen werden regelmäßig für alle Altersstufen angeboten, sind aber auch nach individuellen Absprachen buchbar.

Als außerschulischer Lernort ist das Haus Kooperationspartner für Schulen und Kindergärten. Mehrwöchige Museumswerkstätten pro Sonderausstellung, wöchentliche Besuchstermine fester Gruppen oder Einzelbesuche sind möglich.

Der Vereinbarkeit von Familie und Beruf kommt das Museum durch Ferienprogramme für Kinder berufstätiger Eltern entgegen.

Ziele der Vermittlung sind neben der Förderung kreativer Fähigkeiten vor allem die Förderung von kommunikativen und sozialen Kompetenzen.

KunsthistorikerInnen, Museums- und KunstpädagogInnen, TheaterpädagogInnen sowie KunsttherapeutInnen und weitere qualifizierte PädagogInnen gestalten das Programm rund um Kunst-  und Kindermuseum.